Impressum

Anbieter nach § 5 TMG (TeleMedienGesetz) und Dienstleistungserbringer im Sinne der Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DLInfoV) :

Rechtsanwälte Heckert & Kollegen
Akademiestr. 28
76133 Karlsruhe
Telefon: +49 721 91367-0
Telefax: +49 721 91367-10
E-Mail:  mail@rae-heckert.de
Internet: http://www.rae-heckert.de/

 

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Valentin Heckert (Anschrift wie oben)

 

Alle Rechtsanwälte der Kanzlei sind als Rechtsanwälte in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen. Sie gehören der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe, Reinhold-Frank-Str. 72, 76133 Karlsruhe, an. Die Berufsbezeichnung lautet: Rechtsanwalt/Rechtsanwältin

Berufsrechtliche Regelungen:

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • Berufsregelungen der Rechtsanwälte der Europäischen Union

Die Regelungen können bei der Bundesrechtsanwaltskammer unter http://www.brak.de/seiten/06.php#tdg eingesehen werden.

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 143614087

 

Die Kontaktdaten der Haftpflichtversicherung unserer Kanzlei lauten:

Victoria Versicherung AG
Victoriaplatz 1
40198 Düsseldorf

Hinsichtlich des räumlichen Geltungsbereiches gilt:
Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten:
a) über in anderen Staaten eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros
b) im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischen Recht
c) des Rechtanwalts vor außereuropäischen Gerichten

 

Datenschutzhinweise

Für Rechtsanwälte Heckert und Kollegen ist der Schutz personenbezogener Daten sehr wichtig. Hier informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Rechtsanwälte Heckert und Kollegen, wenn Sie unsere Webseite besuchen (Abschnitt A, B) sowie uns eine Einwilligung in die Zusendung zu Informationen  von Rechtsanwälten Heckert und Kollegen erteilt haben (Abschnitt C). Außerdem erhalten Sie Informationen über Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Daten (Abschnitt D).

Heckert und Kollegen verarbeitet Ihre Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung – DSGVO).

Sollten Sie nach der Lektüre dieser Datenschutzinformation noch Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten, den Sie unter mb@rae-heckert.de erreichen.

 

A. Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DS-GVO sind die Rechtsanwälte Heckert und Kollegen, Herr Valentin Heckert, Akademiestraße 28, 76133 Karlsruhe.

 

B. Datenschutzinformation für die Besucher unserer Website

I.  Welche Daten werden beim Besuch unserer Internetseite verarbeitet?

Bei Aufruf der Internetseiten von Rechtsanwälten Heckert und Kollegen speichern die Server von Heckert und Kollegen automatisch verschiedene Daten über das zugreifende System. Hierunter fallen der verwendete Browsertyp, die Browserversion, das verwendete Betriebssystem, die Internetseite von der aus auf die Website von Heckert und Kollegen zugegriffen wird, die angesteuerten Unterseiten der Websites von Heckert und Kollegen, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), der Internet-Service-Provider sowie jeweils mit diesen Daten vergleichbare Daten.

Wir verwenden diese Daten, um die Website zugänglich machen zu können, eventuell auftretende technische Probleme zu erkennen und zu beheben und einen Missbrauch des Angebots von Heckert und Kollegen zu verhindern und gegebenenfalls zu verfolgen. Daneben verwendet Heckert und Kollegen diese Daten in anonymisierter Form, das heißt ohne die Möglichkeit, den Nutzer zu identifizieren, für statistische Zwecke und um die Website zu verbessern. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Nutzungsdaten ist Art. 6 Abs. 1 Unterabsatz 1 littera f DSGVO.

II. Wie werden Daten verarbeitet, die in ein Kontaktformular eingeben werden?

Auf den Websites von Heckert und Kollegen besteht die Möglichkeit mit uns über ein Formular in Kontakt zu treten. Dabei sind der Name, die E-Mail-Adresse, ein Betreff, eine Kategorie sowie ein Anfragetext anzugeben. Die personenbezogenen Daten, die an Heckert und Kollegen in diesem Zusammenhang übermittelt werden, werden ausschließlich zur Bearbeitung der jeweiligen Anfragen verwendet. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Unterabsatz 1 littera f DSGVO.

III.   Was passiert, wenn man einen Newsletter abonniert?

Auf den Websites von Heckert und Kollegen besteht für die Nutzer die Möglichkeit, einen Newsletter zu abonnieren und eine Einwilligung in die dafür erforderliche Verarbeitung personenbezogener Daten zu erteilen. Zur Anmeldung für den Newsletter muss der Nutzer seine E-Mail-Adresse angeben. Weitere Informationen können freiwillig mitgeteilt werden. Diese Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Unterabsatz 1 littera a DSGVO. Der Nutzer hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Vereinbarung berührt wird. In diesem Fall erhält er den Newsletter nicht mehr.

Bei der Anmeldung werden ferner die IP-Adresse des zugreifenden Systems und das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung sowie die E-Mail-Verifizierung erhoben. Diese Daten werden ausschließlich für den Zweck verarbeitet, einen möglichen Missbrauch einer E-Mail-Adresse nachvollziehen zu können. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der vorstehend beschriebenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 Unterabsatz 1 littera f DSGVO.

IV.  Wie lange werden personenbezogenen Daten gespeichert?

Personenbezogene Daten von Besuchern unserer Website werden gelöscht, wenn Ihre Kenntnis für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich ist, soweit nicht gesetzliche Bestimmungen eine längere Speicherung vorschreiben. Nutzungsdaten werden regelmäßig für einen Zeitraum von 30 Tagen gespeichert. Daten aus Kontaktformularen werden gelöscht, wenn die jeweilige Anfrage abschließend bearbeitet ist. Die Daten aus einer Newsletterbestellung speichern wir bis zu einer eventuellen Abbestellung des Newsletters.

 

C. Datenschutzinformationen für Interessenten, die eine Einwilligung in die Zusendung von Informationen erteilt haben

Wenn Sie uns eine Einwilligung in die Zusendung von Informationen zu aktuellen Rechtsentwicklungen und Veranstaltungen von Heckert und Kollegen erteilt haben, verwenden wir Ihre Kontaktinformationen in Form Ihrer E-Mail-Adresse, um Ihnen die gewünschten Informationen (regelmäßig per E-Mail) zukommen zu lassen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (Art. 7 Absatz 3 DSGVO). Wir senden Ihnen dann keine weitere Information mehr und löschen Ihre Kontaktinformationen. Das gilt unabhängig vom Widerruf der Einwilligung auch dann, wenn wir länger als 2 Jahre keinen Kontakt mehr mit Ihnen hatten. Eine Löschung von Kontaktinformationen erfolgt nicht, wenn wir aus einem anderen Rechtsgrund zur weiteren Speicherung berechtigt oder verpflichtet sind (zum Beispiel im Zusammenhang mit der Bearbeitung eines Mandats).

 

D. Weitere Informationen und Rechte

I.  Werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben?

Rechtsanwälte Heckert und Kollegen bedient sich für bestimmte technische Prozesse der Datenverarbeitung der Unterstützung externer Dienstleister, die zur Erbringung dieser Dienstleistung Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten. Diese Dienstleister sind sorgfältig ausgewählt und erfüllen hohe Datenschutz- und Datensicherheitsstandards. Sie sind zu strikter Verschwiegenheit verpflichtet und verarbeiten Daten nur im Auftrag und nach den Weisungen von Rechtsanwälten Heckert und Kollegen.

Außer in den in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Fällen gibt Rechtsanwälte Heckert und Kollegen Ihre Daten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nur an Dritte weiter, wenn Rechtsanwälte Heckert und Kollegen dazu durch Gesetz oder eine behördliche oder gerichtliche Anordnung verpflichtet ist.

II. Welche Rechte gibt es in Bezug auf personenbezogene Daten?

Sie haben einen Anspruch auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) über die von Rechtsanwälte Heckert und Kollegen gespeicherten personenbezogenen Daten und bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen eines Anspruchs auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung. Sie haben zudem das Recht, die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Dies schließt das Recht ein, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln (Art. 20 DSGVO). Sofern dies technisch möglich ist, können sie auch verlangen, dass gleichfalls die personenbezogenen Daten direkt an den anderen Verantwortlichen übermittelt werden.  

Sie können sich außerdem mit Beschwerden (Art. 77 DSGVO) an die zuständige Aufsichtsbehörde, den Landesbeauftragten für Datenschutz Baden-Württemberg, wenden.

III. Aktualität der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter http://www.rae-heckert.de/impressum von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

IV. Sonstiges

Alle auf dieser Homepage genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer Daten gemäß § 28, Abs. 4, BDSG.

Haftungshinweis

Die auf diesen Webseiten enthaltenen Informationen stellen keine Rechtsberatung dar. Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für den Inhalt übernommen werden.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir ebenfalls keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Realisierung

DIGITAL SERVICES/Christoph Leist